Nummer wechseln Vertrag behalten

Wenn Sie Ihr Formular vor 17:00 Uhr (Montag bis Freitag) gesendet haben: Sie können erwarten, dass Ihre Nummer am nächsten Werktag verschoben wird. Ihre Nummer könnte bereits am nächsten Werktag auf die SIM-Karte Ihres neuen Netzwerks übertragen werden, wundern Sie sich aber nicht, wenn es etwas länger dauert. Der nächste Schritt besteht darin, einen PAC-Code (Porting Authorisation Code) aus Ihrem Netzwerk zu erhalten. Dies ist eine neunstellige alphanumerische Zahl, die Sie benötigen, um Ihre Nummer zu übertragen. Sobald die Umstellung erfolgt ist, setzen Sie Ihre neue SIM in Ihr Telefon und rufen Sie an, um zu überprüfen, ob die Nummer richtig portiert wurde. Kunden, die mehr als eine Nummer mit ihrem Konto verknüpft haben – z. B. solche mit mobilen Familienpaketen – müssen ihre PAC online oder telefonisch anfordern. Außerhalb dieser Zeiten wird Three Ihre Nummer innerhalb von zwei Werktagen übertragen.

Um zu wechseln und eine neue Telefonnummer zu erhalten, texten Sie `STAC` an 75075. Ein PAC oder Porting Authorisation Code ist ein kurzer neunstelliger Code, der erforderlich ist, wenn Sie Ihre vorhandene Mobiltelefonnummer von einem Netzwerk in ein anderes verschieben möchten. Wenn Sie Ihren Vertrag kündigen, den PAC-Code erhalten, aber dann nicht schaffen, Ihrem neuen Netzwerk innerhalb von 30 Tagen den Code zu geben, keine Sorge – Sie können einen neuen PAC-Code von Ihrem alten Netzwerk anfordern. Sie müssen sich jedoch an das Netzwerk wenden, das Sie verlassen, um einen anderen PAC-Code anzufordern, mit dem Sie dann Ihre Nummer übertragen können. Ihre Telefonnummer zu behalten ist einfach. Sie wenden sich an Ihren aktuellen Betreiber und fragen nach einem PAC (Port Authorisation Code). Sie geben dann die PAC an Ihren neuen Betreiber und sie kümmern sich um alles. Es ist so einfach. Und wenn Sie bereit sind, zurück zu wechseln, tun Sie genau das gleiche.

Aber lassen Sie uns Schritt für Schritt daran arbeiten. Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach Ihrem Vertragsendedatum? Wir haben Details darüber, wo sie genau zu finden sind, in unserem Netzwerk-für-Netzwerk-Guide. Um Ihre Mobiltelefonnummer zu behalten und in ein anderes Netzwerk zu übertragen, müssen Sie einen so genannten Porting Authorisation Code (PAC) von Ihrem alten Anbieter anfordern und dann Ihren neuen Anbieter über den Code informieren. Sie planen dann den Wechsel. Jetzt können Sie vorangehen und sich für das tolle Angebot anmelden, das Sie gefunden haben. Es sollte einfach genug sein, und Ihr alter Operator sollte Sie jetzt wie einen neuen Kunden behandeln (d. h., Sie können diesen Deal bekommen). Sie werden wahrscheinlich eine Weile warten müssen, bis der Vertrag aktiviert ist und eine SIM-Karte erhalten. Lesen Sie weiter, um eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Aufbewahrung Ihrer Mobiltelefonnummer und zur Verwendung eines PAC-Codes zu erhalten. Ihr Anbieter antwortet innerhalb einer Minute per Sms. Sie senden Ihnen Ihren Schaltcode, genannt “PAC”, der 30 Tage lang gültig ist. Ihre Antwort muss auch wichtige Informationen enthalten – wie z.

B. alle Gebühren, die Sie zahlen müssen, wenn Sie Ihren Vertrag vorzeitig verlassen; oder Ihr Guthaben, wenn Sie ein umslebender Kunde sind.

Non classé